Logo Deutscher Olympischer Sportbund
Stützpunktverein Integration durch Sport
Auszeichnung Pluspunkt-Gesundheit

Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband
Sportpark Gaarden
Gaarden bunt und vielfältig
Fitness-/ Gesundheitssport / Gymnastik

Fitness – was machen wir?

Trainingsmaterial Wie unser Name schon ausdrückt, halten wir uns fit. Wir laufen uns langsam warm, machen einige Dehn-, Streck- oder Gymnastikübungen, um dann Zirkeltraining oder Laufspiele auszuüben.
Die letzte halbe Stunde spielen wir Basketball (ohne Regeln). Im Sommer, wenn es in der Halle zu warm ist, treffen wir uns am Strand zum Beachvolleyball.

Wenn Du Lust hast, schau vorbei und bringe feste Turnschuhe mit.
Solltest Du lange keinen Sport ausgeübt haben – kein Problem, wir helfen Dir beim Muskelaufbau.
Wir freuen uns auf Dich.

Alter: ab 18 bis … so lange es geht
Bedingung: Freude an der Bewegung
Wer interessiert ist: Einfach mal mit normalem Sportzeug vorbeikommen.

Kontakt

Trainer: Ralf Böck
Tel. 0431/2608767
mobil: 01779 22 84 81
 

Gesundheitssport – was ist das?

Der Gesundheitssport besteht aus Übungen, die den Auswirkungen des häufigen Bewegungsmangels und den einseitigen Belastungen des modernen Alltags entgegenwirken.
Diese Übungen sind so abgestimmt, dass sie dem Auftreten von möglichen Erkrankungen des Herz-Kreislauf- sowie des Muskel-Skelett-Systems wirksam begegnen.
Der Gesundheitssport vermindert Risikofaktoren und ist somit ein Schutzschirm für die Gesundheit.

 

Unsere Angebote

Wirbelsäulensitzgymnastik

Für Teilnehmer/innen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr auf die Matte können. Wir kräftigen die gesamte Muskulatur, mobilisieren und machen Übungen zur Vorbeugung gegen Strüze und Osteoporose.

Wirbelsäulengymnastik

Kräftigungs- und Mobilisationsübungen zur Stärkung des Muskel- und Skelettsystems sowie Gleichgewichtsübungen zur Sturzprophylaxe für Frauen und Männer jeder Altersstufe.

Qigong

Einfache Übungen lehren Haltung, Atmung und eine positive Lebenseinstellung aus dem Bereich der „traditionellen chinesischen Medizin”.
Es geht dabei um die Kultivierung und Stärkung der Lebenskraft (Qi) durch eigene Übung (gong).

Yoga

Yoga bewirkt körperliche, geistige und seelische Ausgeglichenheit. Bei den langsam ausgeführten Übungen werden alle Muskeln, Sehnen und Bänder gestärkt, beweglicher und somit leistungsfähiger.
Die inneren Organe werden besser durchblutet und ihre Tätigkeit wird angeregt. Die Atmung wird vertieft.

Bauch / Beine / Po

In Verbindung mit fetziger Musik werden Übungen zur Kräftigung, Straffung und Formung des ganzen Körpers ausgeführt. Gleichzeitig wird die Ausdauer geübt. Auch Entspannungsphasen kommen nicht zu kurz.
Bei all diesen Übungen werden auch unterschiedliche Sportgeräte genutzt.

 

Noch Fragen …??

Fragen zum Gesundheitssport bei TuS Gaarden beantwortet gerne Bärbel Jakob (Tel. 04343/ 83 66).