Logo Deutscher Olympischer Sportbund
Stützpunktverein Integration durch Sport
Auszeichnung Pluspunkt-Gesundheit

Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband
Sportpark Gaarden
Gaarden bunt und vielfältig
Volleyball

Volleyball in der TuS Gaarden

Die Volleyballsparte hat sich in den letzten Jahren vor allem auf den Freizeitsport konzentriert und folgt damit einem bundesweiten Trend. Inzwischen gibt es mehr Mannschaften, die im BFS (Betriebs- und Freizeitsport) organisiert sind, als im leistungsbezogenen Volleyball. Dies liegt darin begründet, dass man hier den Sport mit anderen Verpflichtungen wie Familie und Arbeit besser verbinden kann.

Die Volleyballsparte sucht immer nach Verstärkungen für die zwei Teams. Wenn Du in die Zielgruppe passt, dann melde Dich doch kurz bei den genannten Ansprechpartnern und schau vorbei. Wir freuen uns auf Dich!!

Gespielt wird immer zu den Trainingsterminen der Heimmannschaft, so dass die Wochenenden in der Regel nicht durch den Spielbetrieb in Anspruch genommen werden.

In der Kieler Hobbyrunde (www.kieler-volleyball.de) sind zurzeit 40 Teams in sieben Ligen aktiv. Davon stellt der Verein TuS Gaarden zurzeit zwei Mixed-Teams, die über die letzten Jahre konstant am Ligabetrieb und an der Pokalrunde teilgenommen haben und die wir hier näher vorstellen.

„HoVoGa” (Hobby-Mixed)

Die Montagsgruppe spielt in der obersten Spielklasse (A) der Hobbyrunde und bietet ambitionierten Spieler/innen die Möglichkeit, sich Ihrem Hobby zu widmen. Wer hier spielt, hat in der Regel schon Erfahrungen im Leistungsvolleyball gemacht und findet sich in den gängigen Spielsystemen mit einem oder zwei Zuspielern zurecht.
In den vergangenen Jahren konnten auch Erfolge verbucht werden – so war man seit 2003 immer auf einem Podiumsplatz und in den Jahren 2005-2007 stand man ganz oben in der Gruppe A.
Weiterhin hielten wir im Jahr 2006 den Pokal in den Händen. Wir nehmen auch an Turnieren teil, u.a. an Landesmeisterschaften und zwei Mal an den norddeutschen Meisterschaften (BFS-CUP-Nord). Seit 2012 haben wir sowohl die Meisterschaft als auch die Pokalrunde gewonnen.

„Gaarden Volleys” (Hobby-Mixed)

Die Freitagsgruppe befindet sich in einer neuen Zusammensetzung. Da viele neue interessierte Spielerinnen und Spieler dazugekommen sind, bietet sie jedem, der Spaß am Volleyball hat, die richtige Plattform – egal, ob Anfänger(in) oder Fortgeschrittene(r). Hier steht der Spaß an der Bewegung zwar im Vordergrund, dennoch wird die Ausbildung und Weiterentwicklung der Fähigkeiten nicht vernachlässigt.

Das Niveau reicht von Gelegenheits- und Anfängerspielern bis zu ehemaligen Volleyballern, die nach langer Pause wieder richtig spielen wollen. Es werden in den nächsten Monaten hauptsächlich die Grundtechniken und einfachere Spielsysteme erlernt und vertieft. Daher ist jeder Interessierte herzlichst willkommen, um einfach mal rein zu schnuppern. Das Ziel ist es, als Mannschaft in der untersten Spielgruppe erstmal Erfahrungen und Spielpraxis zu bekommen und den Zusammenhalt zu stärken.
Wenn dann auch noch das eine oder andere Spiel gewonnen werden sollte, steht einer Saisonabschlussfeier nichts mehr im Wege. Wir starten die erste Saison in Gruppe F und nehmen auch am Pokalspiel teil. Nach der ersten Saison haben wir es geschafft, nicht als Schlusslicht zu agieren – ein toller Erfolg der Mannschaft.

Weitere Infos auf unserer Homepage www.tusgaarden.wix.com/gaarden-volleys.

Trainingszeiten und Kontakte

Spartenleitung: Holger Allenstein

Hobby-Mixed GruppeKontaktTrainingszeit/ -ort
Team „Gaarden Volleys”
(auch für Anfängerspieler/-innen mit geringen Vorkenntnissen)
Holger Allenstein
Tel. 59 18 74 37
H.Allenstein @ (verein)tusgaarden . de
oder
Volleyball @ (verein)tusgaarden . de
Freitag, 20:00 bis 22:00 Uhr
Coventryhalle
Team „HoVoGa”
(für Volleyballer/-innen mit Spielerfahrung)
Montag: 20:00 bis 22:00 Uhr
Iltishalle

» Zur Übersicht der
TuS-Gaarden-Sportstätten
mit Adressen …
Ergebnisse/Tabellen der Hobby-Mixed Mannschaften unter
www.kieler-volleyball.de (HoVoGa Gruppe A / TuS Gaarden Gruppe D).